Behandlung und Rehabilitationseinrichtung

  • specialni-zubni-irigace-01.jpg
  • specialni-zubni-irigace-02.jpg
  • specialni-zubni-irigace-03.jpg

Zahnfleischirrigation

Die Zahnfleisch-Irrigation ist eine Massage mit Mineralwasser. Sie hat einen Heileffekt für das Zahnfleisch und wirkt auch präventiv gegen Parodontose. Obwohl sie keinen zeitgemäßen Eindruck macht, bleibt sie immer noch sehr wirksam im Kampf gegen Parodontose.

Preis: 190,- CZK 

Bestellen 

Wir empfehlen die Zahnfleischirrigation:

  • Zur Heilbehandlung und als Prävention gegen Parodontose.

Hinweis: Der Zahnstein muss vor der Behandlung beseitigt werden.

Kämpfen Sie gegen Parodontose mit Zahnfleischirrigation!

Die Kuranwendung bringt Ihnen das Gefühl, etwas Gutes für Ihre Mundgesundheit getan zu haben. Nach einer Anwendungsserie kräftigen Sie das Zahnfleisch.
Diese Kuranwendung hat auch einen entzündungshemmendes Effekt.

Wie verläuft die Zahnfleischirrigation?

Der Kurgast wird gebeten an einem Waschbecken Platz zu nehmen. Er bekommt einen Handtuch und Papiertücher, die zur Abdeckung der Hals- und Brustpartien dienen. Die Kurschwester schließt das Porzellan-Mundstück auf den Behälter mit zirkulierendem Mineralwasser an, und erklärt dem Kurgast den ganzen Prozedurablauf. Während der Kuranwendungsdauer verbringt der Klient in leicht vorgeneigter Sitzlage, Kopf über dem Waschbecken. Nach Ende der Kuranwendung nimmt die Kurschwester das Mundstück weg und reinigt und desinfiziert den Behandlungsplatz.

Anwendungsdauer: 15 Minuten • Zahnfleischirrigation ist eine frei käufliche Kuranwendung

Übersicht der speziellen Anwendungen:

© 2012 Alžbětiny lázně, a.s.
alle Rechte vorbehalten