Behandlung und Rehabilitationseinrichtung

  • rehabilitace-manipulace-01.jpg

Manipulation, Mobilisation

Die Manipulation und Mobilisation ist eine hoch spezialisierte Behandlung. Sie wird von einem Physiotherapeuten durchgeführt und dient der Erneuerung von Gelenkbeweglichkeit, der Regulation von pathologischen Änderungen des Bewegungsapparats und der merkbarer Schmerzlinderung.

Preis: 690,- CZK 

Wir empfehlen Manipulation und Mobilisation:

  • Zur Beseitigung von Blockaden im Wirbelsäule- und Gelenkgebiet.
  • Zur Besserung der Muskel-Disbalance und Einflussnahme auf das weiche Gewebe.
  • Zur Schmerzlinderung und positive Einflussnahme auf Störungen des Bewegungsapparats.

Die Manipulation und Mobilisation ist nicht für akut erkrankte Menschen, schwangere Frauen oder Menschen mit schweren Krankheiten zu empfehlen!

Manipulations- und Mobilisations- Heileffekt

Diese Rehabilitationsmethoden helfen bei Besserung von Funktionsstörungen der Wirbelsäule und Gelenke. Physiotherapeuten wenden dabei spezielle Handtechniken an.

Wie verläuft Manipulation und Mobilisation?

Eine Arztverordnung für diese Anwendung ist von Notwendigkeit. Der Kurgast braucht keine besonderen Vorbereitungsmaßnahmen tun. Der Physiotherapeut selbst findet eine optimale Behandlungsmethode und -Lage für die Kuranwendung.

Kuranwendungsdauer: 20 Minuten • Manipulation und Mobilisation sind Kuranwendungen nur auf ärztliche Verordnung.

Rehabilitationsübersicht:

© 2012 Alžbětiny lázně, a.s.
alle Rechte vorbehalten